Hallo Gast » Login oder Registrierung

Alle Infos zum Gears of War 4 Title Update 3

Von Marc am 10. Januar 2017

Heute um etwa 18 Uhr veröffentlicht The Coalition das Title Update 3 für Gears of War 4. Spieler mit einer Xbox One erwarten ca. 7 GB Optimierungen und Fehlerbehebungen, auf PC-Spieler mit Windows 10 kommen sogar etwa 9 GB zu. Wir haben hier alle Details zum Update für euch zusammengefasst.

Das Title Update 3 bietet erst einmal wie gewohnt zwei neue Maps und die zweite Serie der Gear-Packs. Details dazu wird man allerdings erst im Laufe des Tages veröffentlichen. Update: Hier haben wir Videos zu den beiden neuen Maps Clocktower (Uhrenturm) und Blood Drive (Blutfahrt).

Auch mit dem neuen Update wollen die Entwickler wieder etwas gegen die Unsitte unternehmen, dass Spieler vorzeitig ein Versus-Multiplayermatch (Core und Competetive) abbrechen. So wird TU3 jetzt Spieler mit Zeitstrafen belegen, die vorzeitig Quitten - vor allem diejenigen, die als allererstes ein Spiel verlassen. Die Länge der Zeitstrafe soll davon abhängen, wie oft man Matches vorzeitig verlässt. Wiederholungstäter dürfen sich also auf längere Auszeiten einstellen, auch wenn es hier noch keine Angaben zur Dauer gibt. Sollte es zu Verbindungsabbrüchen kommen, hat man fünf Minuten Zeit, dem Spiel wieder beizutreten. Dafür wird es einen neuen Menüpunkt namens "Rejoin Match" geben. Wer das Spiel wieder aufnimmt und regulär beendet, muss keinerlei Zeitstrafen befürchten.

Desweiteren soll das Update den Spectator Modus verbessern. So sollen Zuschauer mehr Informationen erhalten, um die Action besser verfolgen zu können. Man wird so jetzt z.B. Munitionsmenge, Nachlader, Respawnzeiten und mitgeführte Waffen sehen können, zudem gibt es zusätzliche Kameramodi.

Weitere Fixes in Stichpunkten:

  • Nach Matchende wird wieder das Skill-Ranking angezeigt
  • Neues User Interface "Spawns vertauscht" im Versus-Modus
  • Energieverbrauch des Hammer of Dawn im Horde-Modus erhöht
  • Boni und Bounty Rewards in Escalation erhöht
  • Kriterien und Belohnungen für King of the Hill Bounties optimiert
  • Exploit behoben, der es in Horde ermöglichte, Energie an die eigene Position zu teleportieren
  • Direkte Anzeige, sobald ein Squad-Mitglied aus dem Team entfernt wurde
  • Korrektur von "Horde Skills"-Benachrichtungen
  • Horde Skill-Cards können direkt im Inventar ausgerüstet werden
  • Hinzugefügte Benachrichtung neuer Karten beim Öffnen von Gear Packs
  • Optimierte Hitzeanzeige Turret
  • Performanceverbesserung beim Tab-Wechsel innerhalb der Karten-Menüs
  • Neuer Regler hinzugefügt, der die Dauer der Textanzeige von Chats einstellt
  • Die Longshot kann bei 90-Grad-Ecken nicht mehr durch Wände schießen
  • Duplikat-Filter im Inventar
  • Audioproblem im Horde-Modus behoben
  • Fehler behoben, bei dem Granatenexplosionen noch in der nächsten Versus-Runde wirkten
  • Exploit entfernt, bei dem man auf Foundation im Horde-Modus die Mapgrenzen überwinden konnte
  • Fehler behoben, bei dem man im Horde-Modus außerhalb der Mapgrenzen respawnt wurde
  • Fehler behoben, bei dem Offline-Anpassungen beim Charakterwechsel zurückgesetzt wurden
  • Diverse Fehlerkorrekturen und Verbesserungen

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang!

Allgemeine Xbox-News
  • Marvel's Guardians of the Galaxy - Anfang Juni geht es weiter
  • Lego Marvel Super Heroes 2 - Ankündigungstrailer veröffentlicht
  • Constructor - Ab heute - auch als Demo - im Xbox Store erhältlich
  • Far Cry 5 - Erste Details, erste Videos!
  • Friday the 13th: The Game - Probleme zum Release