Hallo Gast » Login oder Registrierung

Neue Maps des Mai-Updates für Gears of War 4 vorgestellt

Von Julian am 01. Mai 2017

Pünktlich zum Monatsanfang liefert uns The Coalition den Trailer zum neuen Update, welches Gears of War 4 auch im Mai um zwei neue Karten für den Multiplayer erweitern wird. Brachte das April-Update noch zwei Neuauflagen bereits aus Gears 3 bekannter Maps, dürfen sich Spieler diesen Monat immerhin um eine gänzlich neue Kreation des Studios freuen.

Angesiedelt in einem Dorf der Outsider nahe einer Mine, kommt folglich mit Dawn eine von Grund auf neu entwickelte Karte. Security dagegen stellt nach Blood Drive nun das zweite Remake einer Map aus Gears 2 dar. Die Optik wurde dabei wie gewohnt einer gründlichen Überarbeitung unterzogen und bietet einen dementsprechend frischen Look. Eine Besonderheit dieser Karte liegt in den Laserschranken, welche von den Spielern aktiviert und somit gegen das feindliche Team eingesetzt werden kann. Wie gewohnt kommen ab morgen für die Dauer von einer Woche vorerst nur Besitzer des Season Pass in den Genuss der neuen Maps über die Developer-Playlist.

Neben den beiden Karten enthält das für morgen angekündigte Update zusätzliche Inhalte und bringt somit neben einem neuen Locust-Charakter mit Benjamin auch ein Mitglied der Carmine-Familie zurück - oder zumindest dessen Überreste als Zombie. Für den weiteren Verlauf des Monats sind darüber hinaus erneut Community-Events geplant, zu welchen etwa eine neue neue Horde-Playlist sowie eine "Gnasher Only"-Variante von King of the Hill zählen.

Anlässlich des Beginns der ersten Season dürfen sich kompetitive Spieler zudem über die überarbeiteten Statistiken von absolvierten Matches, Platzierungen und mehr freuen. Diese lassen sich ab sofort auf der offiziellen Website finden und werden im unten verlinkten Blogbeitrag näher erläutert. Eine Auflistung der veröffentlichten Patchnotes lässt sich ebenfalls unterhalb des Trailers finden.

Der Videoplayer wird geladen...
Mai Update TrailerHD


Die vollständigen Patchnotes:

  • Windows 10: Multi-GPU Support ist nun aktiviert.
  • Anpassungen durch das April-Updates an der Gnasher in kompetitiven Modi wurden rückgängig gemacht.
  • Generelle Verbesserungen an Ranglisten-Lobbies
  • Weitere IFF-Lichter wurden dem Charakter V-Day Bernie hinzugefügt um dessen Sichtbarkeit auf dem Schlachtfeld auszubalancieren
  • Behebung eines Fehlers welcher bei Benutzung der Markza Mk. 1 Kopftreffer verhinderte
  • Behebung eines Fehlers welcher zu einer langsameren Bewegungsgeschwindigkeit bei nach hinten drücken des Sticks beim Strafing führte
  • Signifikante Reduzierung der Häufigkeit dass Zombie-Charaktere die Phrase “Braaaaaaaains!” sagen
  • Reduzierung der Anzahl an Energie, welche zerstörte Festungen im Horde-Modus hinterlassen
  • Behebung eines Exploits durch welchen der Fabrikator im Horde-Modus in der Luft schweben konnte
  • Reduzierung der Lautstärke von Raams Fußschritten
  • Reduzierung der Lautstärke von Kantus und Savage Kantus Sprachausgabe
  • Reduzierung der Lautstärke von Kopfschüssen für Kantus, Savage Kantus und Raam
  • Behebung eines Fehlers welcher Dialoge der Locust Drone verhinderte
  • Windows 10: Behebung eines Fehlers mit der Mausempfindlichkeit falls die Zoom Sensitivität auf 3 eingestellt ist.
  • Weitere Fehlerbehebungen und Verbesserungen

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang!

Allgemeine Xbox-News
  • Resident Evil 7: Biohazard - Ersters Gameplay-Video zum "Not a Hero"-DLC
  • Final Fantasy XV - Mehrspieler-Erweiterung erscheint im Oktober
  • Inside eSports Spezial - Reportagereihe über das eSports-Team des VfL Wolfsburgt
  • Project Cars 2 - Launch-Trailer zum Release
  • CODumentary - "Call of Duty"-Doku jetzt erhältlich