Hallo Gast » Login oder Registrierung

September-Update und Pläne für 2018 vorgestellt

Von Julian am 05. September 2017

Das September-Update für Gears of War 4 wurde nun enthüllt und bringt neben neuen Inhalten auch wieder einige Verbesserungen mit sich. So wurde insbesondere das Matchmaking einigen Anpassungen unterzogen, welche zu einer besseren Paarung von Spielern gleichen Könnens und so einer grundsätzlich besseren Spielerfahrung führen soll. Zusätzlich haben die Entwickler dem Spiel neue Achievements spendiert und einen ersten Ausblick auf die Pläne für 2018 gegeben.

Wie gewohnt werden mit dem heutigen Update wieder zwei Mehrspielerkarten erscheinen, wobei keine der beiden gänzlich neu ist. Den Anfang macht mit Mercy eine Map, die bereits für Gears of War 3 erschien und nun für den aktuellen Ableger einen neuen Anstrich verpasst bekommen hat. In der Heimat von Dominic Santiagos Frau Maria können sich Spieler in Gears 4 nun bei verschneiter Kulisse in Mehrspieler-Gefechte stürzen und somit einen Teil der Originaltrilogie erleben. Beim zweiten Neuzugang Harbor Haze handelt es sich um eine leicht abgewandelte Variante der bereits zum Launch von Gears of War 4 verfügbaren Map, auf welcher nun dichter Nebel herrscht, sodass sich die Feuergefechte aufgrund der eingeschränkten Sichtweite mehr auf kurze Distanz verlagern. Beide Karten sind wie gewohnt vorerst für Besitzer des Season Pass verfügbar, bis sie schließlich ab dem 12. September der Map-Rotation innerhalb der öffentlichen Spiellisten hinzugefügt werden.

Zusätzlich werden dem Spiel mit der heutigen Aktualisierung weitere Achievements mit einem Wert von insgesamt 500 Gamerscore hinzugefügt. Die Anforderungen hierfür richten sich laut den Entwicklern eher an Einsteiger, sodass fortgeschrittene Spieler einige der Erfolge bereits mit dem Start des Spiels erhalten dürften. Auch die kürzlich erfolgte Trial-Phase von Gears 4 soll bereits am 14. September erneut Spielern die Chance geben, einen Blick auf den Titel werfen. Davon ab sind für den September wieder mehrere Multiplayer-Events, zeitlich limitierte Gear-Packs und mehr geplant.

Gut einen Monat vor dem einjährigen Jubiläum von Gears of War 4 haben sich die Entwickler nun auch zum Support für das Spiel in der Zukunft geäußert. Demnach erscheint kommenden Monat zwar das letzte monatliche Update mitsamt zwei neuer Maps und weiterer Features, doch planen die Entwickler das Spiel auch im kommenden Jahr mit neuen Inhalten zu versorgen. Neben der Optimierung für die kommende Xbox One X zählen hierzu unter anderem regelmäßige Events, neue Gear Packs und Anpassungen an der Spielbalance.

Der Videoplayer wird geladen...
September Update TrailerHD

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang!

Allgemeine Xbox-News
  • Resident Evil 7: Biohazard - Ersters Gameplay-Video zum "Not a Hero"-DLC
  • Final Fantasy XV - Mehrspieler-Erweiterung erscheint im Oktober
  • Inside eSports Spezial - Reportagereihe über das eSports-Team des VfL Wolfsburgt
  • Project Cars 2 - Launch-Trailer zum Release
  • CODumentary - "Call of Duty"-Doku jetzt erhältlich