Hallo Gast » Login oder Registrierung

Am Montag kommt das Oktober-Update für Gears of War 4

Von Marc am 20. Oktober 2017

Wie The Coalition mitteilt, wird man am Montag das Oktober-Update für Gears of War 4 via Xbox Live verteilen. Eine konkrete Zeit wird nicht genannt, aber wir dürfen sicherlich wieder mit einer Veröffentlichung in den frühen Abendstunden rechnen.

Was aber bereits feststeht, ist der Inhalt des Updates: Wir düfen uns einerseits über zwei vorerst letzte Maps für den Mehrspielermodus freuen, andererseits macht die Aktualisierung das Spiel fit für die Xbox One X. Was hier für die neue Konsole aber konkret optimiert wird, will man erst in Kürze mitteilen. Fest stehen bislang nur 4K-Inhalte.

Die beiden neuen Maps für Gears of War 4 sind Fuel Depot und Lift Apex. Erstere ist ein Remake des gleichnamigen Klassikers aus Gears of War 1 und 2 und soll vor allem mit Longshot und Gnasher ein paar spaßige Runden versprechen.

Lift Apex ist dagegen eine Variante der Gears 4 Karte Lift. Das grundlegende Design ist nahezu identisch, allerdings bewegt sich der namensgebende Aufzug nicht und das Gelände wird nicht erweitert. The Coalition verspricht hier ein schnelleres und taktischeres Erlebnis als in der ursprünglichen Fassung.

Der Videoplayer wird geladen...
Oktober Update TrailerHD


Inhaber des Season Passes können beide Karten ab Verfügbarkeit am 23. Oktober inkl. Doppel-XP und 20 Prozent Bonus-Credits spielen, im öffentlichen Matchmaking stehen sie dann ab dem 30. Oktober zur Verfügung. Mit dem Release der beiden letzten Karten verabschieden sich dann erst einmal auch die Entwickler-Playlist sowie die XP- und Credit-Boni.

In den kommenden Monaten wird dann mit "Map Owned" ein neuer Bonus eingeführt. Dieser bietet eine permanente prozentuale Steigerung des XP- und Credit-Gewinns für alle Karten, die die Spieler jeweils besitzen, wenn man sie in Public Versus oder Horde spielt. Wer lediglich das Spiel besitzt, bekommt den Bonus also nur für die zehn mitgelieferten Maps, Inhaber des Season Passes bekommen ihn für sämtliche 34 Mehrspielerkarten.

Wer das Update ab Montag herunterlädt, soll sich übrigens nicht wundern: der Download ist zwar sehr groß, aufgrund einer Optimierung des Speicherplatzes benötigt Gears of War 4 danach insgesamt aber weniger Platz als jetzt.

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang!

Allgemeine Xbox-News
  • Mikrotransaktionen und Ingame-Käufe - Spieler, wehrt euch endlich!
  • Star Wars: Battlefront 2 - Das Sternenkrieg-Abenteuer im Test
  • Microsoft Trade-in - Gutschrift für alte Hardware jetzt auch in Deutschland
  • Soma kommt mit neuem Safe-Modus - Survival-Horror erscheint im Dezember
  • Star Wars: Battlefront 2 - Mikrotransaktionen - vorerst - entfernt