Hallo Gast » Login oder Registrierung

Microsoft übernimmt Rechte an Gears of War

Von Marc am 27. Januar 2014
Unseren letzten News kann man ja bereits entnehmen, dass die Zukunft von Gears of War ein wenig in den Sternen steht. Selbst die Konsolenexklusivität wurde von Phil Spencer von den Microsoft Studios infrage gestellt. Doch jetzt gibt es ein Lebenszeichen. Und zwar eines mit Ausrufezeichen!

Wie Microsoft im offiziellen Xbox Blog nämlich mitteilt, habe man nun die Rechte an der Reihe gekauft. Laut Spencer wolle man mit diesem Schritt letztendlich sicherstellen, dass die weltweite Fanbasis auch weiterhin Spiele der Reihe auf der Xbox genießen kann.

Man werde in Zukunft zwar weiter eng mit Epic Games zusammenarbeiten, die Entwicklung kommender Titel werden allerdings die Black Tusk Studios aus Vancouver übernehmen. Zudem werde Rod Fergusson zurückkehren und bei den Microsoft Studios eine leitende Rolle einnehmen. Fergusson hatte 2012 zusammen mit CliffyB, die beide als Schöpfer von "Gears of War" gelten, Epic Games verlassen und war zu Irrational Games gewechselt.

Wie es mit Gears nun konkret weitergeht, ist nicht bekannt. Immerhin: Hanno Lemke, General Manager der Black Tusk Studios, stellte in Aussicht, dass man hoffentlich im Laufe des Jahres Neuigkeiten mitteilen werde.

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang!

Allgemeine Xbox-News
  • #stayhome und spiele Xbox - Das Gewinnspiel gegen die Langeweile
  • Bau-Simulator 3 - Trailer zum heutigen Release der Console Edition
  • SnowRunner - Season Pass und Premium Edition
  • Absage an Gamescom - Microsoft stoppt alle Events bis Juni 2021
  • Project xCloud Preview - Anmeldung jetzt auch in Deutschland möglich