25032014 Kampf um Vegas: Casino Map von D. Hedjazi | GearsofWar.de » Die weltweit erste und älteste News-Community rund um Gears of War
Hallo Gast » Login oder Registrierung

Kampf um Vegas: Casino Map von D. Hedjazi

Von GoW Team am 17. November 2020

Die Custom Levels von Gears of War für den PC bringen immer wieder Abwechslung und spannende Gefechte in neuer Umgebung. Neben Eigenkreationen von Spielern sorgen auch Maps von bekannten Designern und Spielentwicklern regelmäßig für Aufsehen und neuen Spielspaß.

Eines der spektakulärsten Levels ist die Singleplayer Casino Map von Spieleentwickler und Level Designer Daniel Hedjazi, der bereits Spiele wie das Remake von Rise of the Triad mitentwickelt hat und auch an der Entwicklung von Duke Nukem 3D Reloaded beteiligt war, welches jedoch 2011 gecancelled wurde.

Das Level Design der Casino Map kann sich sehen lassen, denn es grenzt sich in vielerlei Hinsicht vom gewohnten Gears of War Look ab und erinnert teilweise an Duke Nukem Forever. In der zugehörigen Storyline haben Locust-Armeen Las Vegas angegriffen, das bisher von Invasionen verschont geblieben war. Und eure Aufgabe ist es natürlich, "Sin City" zu retten. Schauplatz ist dabei ein großes Casino in Las Vegas sowie die Umgebung. Die Kamerafahrten in den Cutscenes sind dabei besonders gelungen und sorgen für richtiges Kinofeeling. Großes Highlight des Casino Levels ist dabei der Boss Endkampf, der spektakulär inszeniert ist und bei dem der Spieler mit seiner Umgebung interagieren muss, um erfolgreich zu sein.

Die aufwändige Gestaltung der Map mit vielen Details, technischen Raffinessen und neuen Models verlangte dem Design-Profi Daniel Hedjazi einiges ab und ergänzt sein Level-Design-Portfolio durch eine weitere tolle Map. Insgesamt arbeitete er fünf Monate an der 20-minütigen Singleplayer-Map. Basierend auf der Unreal Engine 3 war Hedjazi für das gesamte Design, die Item- und Lichtplatzierungen und die Entwicklung von Assets verantwortlich und er schrieb auch das Skript für die Cutscenes und das generelle Gameplay. Dabei hat er über 90 neue Models kreiert und auch einen neuen Particle Effect.

Ein kleines unterhaltsames Detail am Rande sind die interaktiven Spielautomaten im Casino, die wie beliebte Spiele Online Slots funktionieren. Als Spieler kann man diese sogar bedienen und so kommt ein reales Casinofeeling auf. Spannend wäre es sicherlich auch gewesen, nicht nur die Spielautomaten bedienen zu können, sondern sich auch an Roulette- oder Blackjack-Tische zu setzen und zu zocken. Leider könnt ihr die Spieltische allerdings nur als Deckung bei Gefechten benutzen. Etwas Gutes hat dies jedoch auch, so muss man sich wenigstens nicht ärgern, wenn man nicht gewinnt. Trotzdem bietet die Implementierung der interaktiven Spielautomaten Raum für Spekulationen und Zukunftsträumerei. Denn man könnte sich ja auch vorstellen, dass der Leveldesigner neben diesem schönen Detail auch noch weitere interaktive Casino-Spiele hinzufügen könnte. Man stelle sich nur mal vor, als witzige Zwischensequenz eine Runde Poker gegen Locust Krieger um die Herrschaft über Las Vegas zu spielen.

Wer detaillierte Einblicke zu jeder Einzelheit der Map aus erster Hand haben möchte, für den hat der Leveldesigner Daniel Hedjazi eine ausführliche PDF-Datei mit Informationen zu technischen Aspekten, Gameplay und seinem Workflow bei der Entwicklung bereitgestellt. Viele interessante grafische Eindrücke von den ersten Zeichnungen und Silhouetten bis zu den fertigen Grafiken bekommt man im Art-Guide zu der Casino Map, die es ebenfalls auf der Website des Designers gibt.

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang!

Allgemeine Xbox-News
  • Xbox Cloud Gaming - App für Smart TVs
  • Hitman 3 - Neue Glacier-Engine verspricht realistischen Look
  • Martha is Dead - Neuer Trailer zum Psycho-Thriller
  • Red Dead Online - Mehrspielermodus von RDR2 erscheint als Stand-alone
  • Rainbow Six: Siege - Termin für die Next-Gen-Konsole im Dezember