Hallo Gast » Login oder Registrierung

Soundtrack-Komponist und neue Mehrspielerkarte vorgestellt

Von Julian am 26. August 2016

Heute gibt es gleich zwei interessante Neuigkeiten zu Gears of War 4. So haben die Entwickler jetzt den für den Soundtrack des kommenden Ablegers verantwortlichen Komponisten vorgestellt, welcher kein geringerer als Ramin Djawadi ist. Der Deutsch-Iraner steuerte bereits zu zahlreichen Filmen und Serien die passende musikalische Untermalung bei, wovon Game of Thrones sicherlich eines der bekanntesten Werke ist. Daneben arbeitete er u.a. an Soundtracks zu Blade, Iron Man, Pacific Rim und jüngst zur Warcraft-Verfilmung. Im nun veröffentlichten Behind-the-Scenes-Video präsentieren die Entwickler erste Hörproben sowie die weiteren beteiligten prominenten Personen rund um den Soundtrack. Auch einige kurze Gameplay-Ausschnitte sind enthalten, in welchen zudem mit Victor Hoffman ein bekanntes Gesicht zu sehen ist.

Der Videoplayer wird geladen...
Behind the Scenes - SoundtrackHD

Darüber hinaus wurde heute mit Reclaimed eine weitere Mehrspielerkarte vorgestellt. Die symmetrische Map beinhaltet mehrere Ebenen sowie eine Scheune und eine Power-Waffe in der Mitte. Im passend dazu veröffentlichten Gameplay-Video sowie einem Flythrough wird die Karte mitsamt den DeeBees im Mehrspielermodus erstmals näher vorgestellt.

Danke an Facebook-Nutzer Niki Di für den Hinweis zum Soundtrack!

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang!

Allgemeine Xbox-News
  • Doom feiert Jubiläum - Alles Gute zum 25. Geburtstag
  • Just Cause 4 - Das Action-Spektakel im Test
  • The Walking Dead: The final Season - Termin der letzten Episode "Broken Toys"
  • Below - Das Action-Abenteuer erscheint am 14. Dezember
  • Atlas - Neues Piraten-MMO für die Xbox One