Hallo Gast » Login oder Registrierung

Alle Infos zum Gears 5 Versus Tech-Test

Von Marc am 06. Juli 2019

In etwa zwei Wochen startet mit dem Versus Tech-Test die erste Beta-Phase von Gears 5. Was ihr von diesem Test erwarten und wie ihr teilnehmen könnt, haben wir hier für euch zusammengefasst.

Was ist der Gears 5 Versus Tech-Test?

Der Tech-Test ermöglicht einen ersten frühen Blick in den Versus Online-Modus, wie er in Gears 5 zu finden sein wird. Er wird an zwei Wochenenden im Juli für Spieler zur Verfügung stehen. Spielbar ist lediglich ein Teil des Modus, der sich zudem noch in der Entwicklung befindet und somit nicht als final angesehen werden sollte.

Was können wir vom Tech-Test erwarten?

In der ersten Gears 5 Beta wird es drei Spielmodi auf zwei neuen Multiplayer-Karten geben:

  • Arcade: eine neue, leicht zugängliche, aber hektische Versus-Erfahrung
  • Escalation: der Modus aus Gears of War 4 ist zurück und "besser als jemals zuvor"
  • King of the Hill: den Hügel erobern und das Gemetzel genießen

Zusätzlich kann man zwei neue Features von Gears 5 ausprobieren:

  • Bootcamp: Hier lassen sich die eigenen Skills üben, in einem neuen Trainings-Modus lassen sich zudem neue Mechaniken erlernen.
  • Tour of Duty: In einer kleinen Tour lassen sich Medaillen vervollständigen und dadurch exklusive Tester Waffen-Skins für Gears 5 freischalten. Wer alle drei verfügbaren Medaillen komplettiert, schaltet zudem das exklusive Tester-Banner in Gears 5 frei.

Weitere Details zum Versus-Mode folgen kommende Woche.

Wann wird der Gears 5 Versus Tech-Test zur Verfügung stehen?

Ab dem 17. Juli um 19 Uhr steht die Beta zum Pre-Download für teilnahmeberechtigte Spieler zur Verfügung. Auf eurer Festplatte benötigt ihr dafür etwa 15 GB an Platz.

Der erste Versus Tech-Test findet vom 19. Juli um 19 Uhr bis 22. Juli um ebenfalls 19 Uhr statt.

Der Zweite folgt eine Woche später vom 26. Juli um 19 Uhr bis 29. Juli um ebenfalls 19 Uhr.

In den beiden Testzeiträumen ist es für The Coalition das Ziel, die Server fit für den Release des Spiels zu machen. Gears 5 wird dabei ein neues Warteschlangen-System für den Server-Zutritt mitbringen, welches im Tech-Test zu längeren Wartezeiten führen kann. Im fertigen Spiel soll der Zugang schneller vonstatten gehen.

Zwischen den beiden Wochenenden steht der Download des Tech-Tests weiterhin zur Verfügung, die Spieleserver sind währenddessen jedoch offline.

Wie kann man am Gears 5 Versus Tech-Test teilnehmen?

Xbox One:

  • Teilnehmen kann jeder Spieler, der im Besitz des Xbox Game Pass (Ultimate) ist. Der Download des Tech-Tests ist ab dem 17. Juli in der Game Pass Library zu finden.
  • Zusätzlich können alle Spieler am Tech-Test teilnehmen, die Gears 5 im Xbox Store oder als Disc bei teilnehmenden Händlern vorbestellt haben. In Deutschland, Österreich und der Schweiz sind das Amazon, Media Markt und Saturn, die den Vorbestellern dann Download-Codes zur Verfügung stellen.
  • Da der Tech-Test ein Online-Multiplayer ist, wird zudem Xbox Live Gold benötigt - separat oder über den Xbox Game Pass Ultimate.

Windows 10 PC:

  • Teilnehmen kann jeder Spieler, der im Besitz des Xbox Game Pass für PC (Ultimate) ist.
  • Zusätzlich können alle Spieler am Tech-Test teilnehmen, die das Spiel über den Windows Store vorbestellen. Der Download des Tech-Tests ist ab dem 17. Juli im Store zu finden.
  • Beachtet bitte zusätzlich die Hardwarevoraussetzungen (s. unten)

Wozu eine Versus-Beta?

Der Tech-Test erlaubt es The Coalition, die Server unter Last zu testen, damit es zum Spielelaunch keine Probleme gibt.

Auf dem PC können die Entwickler zudem schauen, wie Gears 5 auf Computern mit unterschiedlicher Hardware läuft. Falls es zu diesem Zeitpunkt unbekannte Fehler gibt, hat The Coalition bis zum Release noch Zeit, diese zu lokalisieren und zu beheben.

Natürlich ist der Tech-Test auch dafür da, Feedback von den Spielern zu sammeln, welches man auch in Bezug auf die drei Spielmodi direkt an die Entwickler weiterleiten wird.

Hardwarevoraussetzungen von Gears 5 auf dem PC

Minimum (AMD):

  • OS: Windows 10 Mai 2019 Update oder höher
  • CPU: AMD FX-6000 Serie
  • GPU: AMD Radeon R9 280 oder RX 560
  • VRAM: 2 GB
  • RAM: 6 GB
  • HDD: 15 GB

Minimum (Nvidia):

  • OS: Windows 10 Mai 2019 Update oder höher
  • CPU: Intel i3 Skylake
  • GPU: Nvidia GTX 760 oder GTX 1050
  • VRAM: 2 GB
  • RAM: 6 GB
  • HDD: 15 GB

Empfohlen (AMD):

  • OS: Windows 10 Mai 2019 Update oder höher
  • CPU: AMD Ryzen 3
  • GPU: AMD Radeon RX 570 oder RX 5700
  • VRAM: 4 GB
  • RAM: 8 GB
  • HDD: 15 GB

Empfohlen (Nvidia)

  • OS: Windows 10 Mai 2019 Update oder höher
  • CPU: Intel i5 Skylake
  • GPU: Nvidia GTX 970 oder GTX 1660 Ti
  • VRAM: 4 GB
  • RAM: 8 GB
  • HDD: 15 GB

Ideal (AMD):

  • OS: Windows 10 Mai 2019 Update oder höher
  • CPU: AMD Ryzen 7
  • GPU: AMD Radeon VII
  • VRAM: 8 GB
  • RAM: 16 GB
  • HDD: 15 GB + SSD

Ideal (Nvidia):

  • OS: Windows 10 Mai 2019 Update oder höher
  • CPU: Intel i7 Skylake
  • GPU: Nvidia GTX 2080
  • VRAM: 8 GB
  • RAM: 16 GB
  • HDD: 15 GB + SSD

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang!

Allgemeine Xbox-News
  • Control - Kostenloser Expeditions-Modus verfügbar
  • Weakless - Puzzle-Adventure ab heute erhältlich
  • Fishing: Barents Sea - Complete Edition - Trailer zum heutigen Release
  • Gears Tactics - Neuer Trailer von den Game Awards
  • Magic: Legends - Neues Action-RPG angeteasert